wappen-reiter

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jahresberichte

Jahresbericht 2017

Jahresbericht 2018

2018 haben sich 28 Personen aktiv als seniorTrainer und seniorTrainerinnen im Kompetenzteam Dithmarschen betätigt. Nachfolgend sind die wichtigsten Aktivitäten beschrieben

 
Fortbildung und Erfahrungsaustausch

Das Team versammelte sich zu seinen monatlichen Treffen 2x im Hotel "Zur Linde", 4x in der "Neuen Holländerei" und 4x im "Treff im Eescher Weg". Es waren jeweils 15 bis 21 Personen anwesend. Neben unseren Berichten aus der Projektarbeit hatten wir Besucher zu Gast, die über verschiedene Themen referierten:

  • Rudolf Schumann, sT aus Schleswig, Thema: „Kulturelle Teilhabe von der Wiege bis zur Bahre.“
  • Bernd Steincke berichtet über die Stiftung gegen Extremismus und Gewalt.
  • Karsten Wessels berichtet über die AWO.
  • Jeden 2. Mittwoch des Monats treffen wir uns im "Cafe Küste" in Meldorf zum Stammtisch.
  • Am letzten Freitag im Monat findet eine Wanderung statt, die wechselweise von seniorTrainern in Dithmarschen organisiert wird.
  • Am 12. März feierte das sT-Team aus NF sein 10jähriges Bestehen. Wir gratulierten.
  • Unser jährlicher Erfahrungsaustausch mit den sT aus Nordfriesland wurde am 14. Mai von ihnen organisiert. Es ging mit der Lorenbahn nach Nordstrandischmoor.
  • Unser Ausflug ging am 8.August 2018 zum Airbuswerk nach Hamburg, mit einem Abstecher auf die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie.
  • Die interne Ganztagsfortbildung am 4. September galt der Auffrischung unserer Kenntnisse in Erster Hilfe durch das Rote Kreuz, mit Übungen am Defibrillator.
  • Am 4. Dezember haben wie anlässlich unserer Weihnachtsfeier das 15jährige Bestehen der seniorTrainerinnen in Dithmarschen gefeiert.

 

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten:
  • Herr Münch leitete den Koordinierungsausschuss (KOA) für die Region S-H.
  • Es fanden mehrere Veranstaltungen am Koppelsberg in Plön statt, im März und am 13.November eine Sitzung des KOA.
  • Am 1. und 2. August war ein Aktionstag für alle interessierten sT mit der Frage nach „Vereinsbildung“.
  • Am 9. September trafen wir uns auf dem Marktplatz in Heide mit reger Beteiligung zum Bürgerbrunch.
  • Vom 19. bis 21.September waren Andreas Münch und Hilke Schlieckmann-Sturz zu einer Veranstaltung der sT Bayern e.V. in Ingolstadt eingeladen.
  • Am 14. Dezember folgte dann die Gründungsversammlung des gemeinnützigen Vereins “Landesnetzwerk seniorTrainerin Schleswig-Holstein e.V.“.
  • Das Aktionsfeld Jugendmentoring hatte zwei Fortbildungsveranstaltungen in Plön, im März und im Oktober: „Kommunikation und Umgang mit Medien bei Jugendlichen.“


Und das sei auch noch gesagt:

  • Am 8. April veranstalteten wir seniorTrainer den Ehrenamtstag für Dithmarschen in der Ditmarsia in Meldorf.


07.01.2019 Hilke Schlieckmann-Sturz

 

 

Diese Personen nahmen an der 1. Sitzung des Kompeteams 2019 teil

Hier [386 KB] der Jahresbericht zum Herunterladen.

 

Jahresbericht 2019

2019 sind 32 Personen als seniorTrainerinnen im Kompetenzteam Dithmarschen eingetragen. Monika Brettschneider und Ursula Lange erlangten ihr Zertifikat im November 2019. Zur nächsten Weiterbildung haben sich 2 Anwärter gemeldet, die zurzeit in der Informationsphase sind. Nachfolgend die wichtigsten Aktivitäten, für die Kosten entstanden sind.

Die Abrechnungen wurden komplett eingereicht. Der Etat ist ausgeschöpft.

 

Erfahrungsaustausch
  • Das Team versammelte sich zu seinen monatlichen Treffen 1 X im Restaurant "Zur Linde" in Meldorf, 3 X in der "Neuen Holländerei" und 1 X im "Treff im Eescher Weg".
  • Im Januar fand unsere alljährliche Versammlung mit Jahresrückblick und Ausblick statt.
  • 5.Februar: Thema Planung für 2019 und PR zur Gewinnung neuer Teilnehmer.
  • 5. März: Dieter Kruse berichtet über die Neulandhalle.
  • Am 2. April informierte uns Johann Wichers vom Kompetenzteam Pinneberg über Insektenhotels.
  • Im Mai, (7.), war das Kompetenzteam Nordfriesland zu Gast im Steinzeitpark AÖZA in Albersdorf- wir waren insgesamt 33 Personen und bekamen viele Informationen über das Leben unserer Vorfahren.
  • Im Juni spielten wir gemeinsam mit Abordnungen aus den Kompetenzteams Itzehoe und Pinneberg Boule auf unserem Platz in Meldorf- 32 Teilnehmer. Der Austausch mit den anderen Kompetenzteams gab Anregungen für die Projektarbeit.
  • Im Juli waren wir zu Besuch beim OK Radio in Heide, um Informationen für die Erstellung von Reportagen zu bekommen und über die Hilfsmittel dafür.
  • Im August hatten wir in Büsum eine Wattführung mit vielen Infos zum Nationalpark Wattenmeer und das Leben darin. Anschließend ging es mit einer Führung durch das Phänomania, hier bekamen wir viele sachliche und physikalische Erklärungen und Hintergründe.
  • Im September erfuhren wir in und um die Nordlandhalle viel Wissenswertes über die Zeit des Nationalsozialismus.
  • Im Oktober wurden uns im „Lokal Digital“ die Errungenschaften und Hilfen aus der digitalen Welt vorgestellt, z.B. der 3D-Drucker.
  • Die Versammlung im November nutzten wir zu einer Reflektion über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.
  • Unser Treffen im Dezember in weihnachtlicher Umgebung mit Kegeln, Knobeln und Essen stärkte das Kompetenzteam durch das gemeinsame Erlebnis.Die Termine sind in der Anwesenheitsliste dokumentiert. Es waren jeweils 15 bis 24 sT und sTrainerinnen anwesend.
  •  Bei unseren monatlichen Versammlungen hatten wir auch Gäste, im Januar war die Presse anwesend, im April Johann Wiechers aus dem Kreis Pinneberg, im Mai und Juni Vertreter der Kompetenzteams Nordfriesland, Pinneberg und Itzehoe.

 

Regelmäßige Aktivitäten
  • Jeden 2. Mittwoch im Monat treffen wir uns im "Cafe Küste" in Meldorf zum Stammtisch.
  • Am letzten Freitag im Monat findet eine Wanderung statt, die wechselweise von unseren seniorTrainern in Dithmarschen organisiert und frequentiert wird.
  •  Am 3. Montag im Monat organisieren vier seniorTrainerinnen im Gemeindehaus in Albersdorf das Erzählcafe.Im „Treff“ am Eescher Weg findet samstags 1x monatlich ein gemütliches Beisammensein für Senioren statt, häufig mit Beiträgen auf Platt.
  • 1 Mal im Jahr wirken zu Anfang der Sommerferien 4 sT bei „Kunst und Krempel“ in Meldorf auf dem Marktplatz mit.
  • Jeden Donnerstag PC Kurs in der VHS Meldorf.
  • Regelmäßige Teilnahme beim Verein für Rechtsextremismus und Gewalt.
 
Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Herr Münch wurde als 1. Vorsitzender für den neuen Verein seniorTrainer Schleswig-Holstein eV. wiedergewählt, Achim Krumbiegel und Hilke Schlieckmann-Sturz als Beisitzer. Sie waren zu den entsprechenden Versammlungen in Plön oder Neumünster: 22. Februar, 24. April, 5. und 12.Juni, 19. August,10.Oktober, 25. September, 20.November. Am 22.10. und 11. Dezember fanden Jahreshauptversammlungen des Vereins statt.

 

  • Am 9.02. beteiligten sich die sT mit einem Stand an der Vereins- und Mitmachmesse in Wesselburen, organisiert von Heinz-Jürgen Templin, unterstützt von 6 weiteren sT.
  • Das Aktionsfeld Jugendmentoring hatte im März eine Fortbildungsveranstaltung in Plön, im November eine in Neumünster zum Thema Präsentation vor Jugendlichen und Gruppen.
  • Im Juni beteiligten wir uns unter der Regie von Dieter Büchmann an einem Tag der Offenen Tür des Altenhilfezentrums in Meldorf.
  • Andreas Münch, Anne-Regine Maasen und Walter Laurich nahmen an einer Fortbildung der Nordseeakademie in Leck zum Thema: „Wie Bildung im Alter gelingt“ teil.
  • Acht sT beteiligten sich beim Bürgerbrunch in Heide auf dem Marktplatz.
  •  Beim Dithmarschentag am 7. September hatten wir einen Infostand aufgebaut, an dem sich sieben sT beteiligten.
  •  Im September gab es eine Pflanzaktion unter Beteiligung von 6 TN des Projektes „Schmetterlingsweg“ während der Veranstaltung Meldorf „Nachhaltig gut“.


05.01.2020 Hilke Schlieckmann-Sturz

 

Jahresbericht 2020

2020 sind 31 Personen als seniorTrainerinnen im Kompetenzteam Dithmarschen eingetragen. Anwärter für 2020 sind Brigitte Franke, Rudolf Gerisch und Ursula Stelter, sie konnten den 2. Teil der Fortbildung nicht machen, da wegen Corona alles abgesagt werden musste. Dies wird so bald als möglich nachgeholt.

Nachfolgend die wichtigsten Aktivitäten, für die Kosten entstanden sind.

Die Abrechnungen wurden komplett eingereicht. Der Etat ist ausgeschöpft.

 

 

Erfahrungsaustausch

 

- Das Team versammelte sich 8 X zu seinen monatlichen Treffen, die anderen mussten wegen Corona abgesagt werden.

 

1.Treffen am 7. Januar um 9:30 Uhr in der Linde in Meldorf: Gäste Nils Leifeld, DLZ und Andreas Guballa OK Radio. Jahresrückblick 2019 und Ausblick 2020. Zwei neue seniorTrainerinnen – Jutta Lange und Monika Brettschneider wurden vorgestellt.

2. Treffen am 4. Februar im Eescher Weg, Meldorf. Gäste von Kompetenzteam Schleswig und Johann Wiechers. Informationsaustausch und Teezubereitung.

3. Treffen am 3. März 2020 in der Neuen Holländerei Meldorf: Projektarbeit - Gäste: Die Bürgermeisterin von Meldorf Uta Bielfeldt und Bernd Steincke - Gesellschaft gegen Rassismus und Gewalt. Er berichtete über den aktuellen Stand der Arbeit.

4. Treffen am 7. April 2020 und 5. Mai – abgesagt wegen Coronavirus. Email- Konferenz.

5. Treffen am 2. 06.2020 im Deichhaus in Nordermeldorf: Erfahrungsaustausch mit Corona, aktueller Stand der Projekte.

6. Treffen am 7.07.2020 in der Neulandhalle in Friedrichskoog: Infos über Deichbau und Landgewinnung durch den HistoGuide Dieter Kruse und über Windenergie durch Johann Wiechers.

7. Treffen am 20.08.20 mit dem Kompetenzteam Nordfriesland in Neukirchen: Vortrag über den Grenzkontakt zu Dänemark von der Volksabstimmmung über „Schengen“ bis zum „Schweinezaun“. Besuch bei Emil Nolde.

8. Treffen am 1.09.2020 in der Neuen Holländerei in Meldorf, zu Besuch Frau Süphke, aktuelle Situation.

9. Treffen am 6.10.2020 in der Neuen Holländerei, Wiederwahl als Sprecherin Hilke, Aktuelles und Bericht von der Weiterbildung.

10. Treffen im Dezember musste wegen der Kontaktbeschränkungen während der Coronakrise abgesagt werden, es gab für jeden sT Weihnachtspost mit zwei sT -Gesichtsmasken.

Regelmäßige Aktivitäten

 

Diese konnten nur begrenzt stattfinden. In den Monaten, in denen Kontaktbeschränkungen galten, war nichts möglich.

- Am 2. Mittwoch im Monat Stammtisch im "Cafe Küste" in Meldorf.

- Am letzten Freitag im Monat eine Wanderung, die wechselweise von unseren seniorTrainerinnen in Dithmarschen organisiert und frequentiert auch wird, sowie von Interessierten.

- Am 3. Montag im Monat organisieren fünf seniorTrainerinnen im Gemeindehaus in Albersdorf das Erzählcafe.

- Im „Treff“ am Eescher Weg findet samstags 1X monatlich ein gemütliches Beisammensein für Senioren statt, häufig mit Beiträgen auf Platt.

- Jeden Donnerstag PC Kurs in der VHS Meldorf.

- Regelmäßige Teilnahme beim Verein für Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten

 

- Andreas Münch ist 1. Vorsitzender für den Verein seniorTrainer Schleswig-Holstein eV., Achim Krumbiegel und Hilke Schlieckmann-Sturz sind Beisitzer.

 

Im August und September fanden zwei Vorstandssitzungen statt. Alle anderen erforderlichen Sitzungen fielen wegen Coronabeschränkungen aus.

 

 

 

 

 

28.02.2021 Hilke Schlieckmann-Sturz

Sprecherin Kompetenzteam Dithmarschen

 

 

 

 

 

 

Jahresbericht 2021

2021 sind 32 Personen als seniorTrainerinnen im Kompetenzteam Dithmarschen eingetragen. Nachfolgend die wichtigsten Aktivitäten, für die Kosten entstanden sind.

Die Abrechnungen wurden komplett eingereicht. Das Restbudget   ????????

 

Erfahrungsaustausch

 

-   Das Team versammelte sich 6 x zu seinen monatlichen Treffen, die anderen mussten
    wegen Corona abgesagt werden.

-   Das regelmäßig wechselnde Treffen mit dem Team Nordfriesland fand am 14.09. auf
    der gemeinsamen Grenze der Kreise, auf der Eider in Form einer Bootsfahrt statt.

 

 1.-3. Treffen im Januar, Februar, März ausgefallen wg. der Corona-Pandemie

  4. Treffen am 06.04.

  5. Treffen am XX.05.

  6. Treffen am 01.06. im Nindorfer Hof

  7. Treffen am 06.07. im Nindorfer Hof

  8. Treffen am 03.08. auf dem Fährschiff von Brunsbüttel nach Cuxhaven

  9. Treffen am 08.09. im Nindorfer Hof

10.  Treffen am 05.10. in der Neuen Holländerei

11.  Treffen am XX.11.

12. Treffen im Dezember zur Weihnachtsfeier musste wegen der Kontakt-
       beschränkungen während der Coronakrise abgesagt werden

 

Regelmäßige Aktivitäten

 

Diese konnten nur begrenzt stattfinden.

In den Monaten, in denen Kontaktbeschränkungen galten, war nichts möglich.

-   Am ersten Dienstag im Monat Teamtreffen (siehe oben).

-   Am zweiten Mittwoch im Monat offener Stammtisch im "Café Küste" in Meldorf.

-   Am letzten Freitag im Monat eine Wanderung, die wechselweise aus unserem
    seniorTrainer-Wanderteam in Dithmarschen organisiert und auch von vielen
    Interessierten genutzt wird. Anschließend wird beim Kaffee geklönt.

-  Am 3. Montag im Monat organisieren fünf seniorTrainerinnen im Gemeindehaus in Albersdorf das Erzählcafe.

- Im „Treff“ am Eescher Weg findet samstags 1x monatlich ein gemütliches Beisammensein für Senioren statt, häufig mit Beiträgen auf Platt.

- Jeden Donnerstag PC Kurs in der VHS Meldorf.

- Regelmäßige Teilnahme beim Verein für Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten

 

- Andreas Münch ist 1. Vorsitzender für den Verein seniorTrainer Schleswig-Holstein eV., Achim Krumbiegel und Hilke Schlieckmann-Sturz sind Beisitzer.

 

Im August und September fanden zwei Vorstandssitzungen statt. Alle anderen erforderlichen Sitzungen fielen wegen Coronabeschränkungen aus.

 

28.12.2022 Günther Stegen

Stv. Sprecher Kompetenzteam Dithmarschen

 

Jahresbericht 2022

2022 sind 34 Personen als seniorTrainerinnen im Kompetenzteam Dithmarschen eingetragen.

Anwärter für 2022 sind Waltraut Becker, Ellen Bastian, Anne Krempin, Rauthgundis Wenzelberg, Regine Lange-Müller und Hajo Seeger.

Nachfolgend die wichtigsten Aktivitäten, für die Kosten entstanden sind.

Die Abrechnungen wurden komplett eingereicht. Der Etat wurde überzogen.

 

 

Erfahrungsaustausch

 

Das Team versammelte sich 10 x zu seinen monatlichen Treffen. Das geplante erste Treffen im Januar 2022 musste coronabedingt abgesagt werden.

 

1.Treffen am 23. Februar 2022 im Nindorfer Hof in Nindorf: Drei neue seniorTrainerinnen – Waltraut Becker, Anne Krempin und Rauthgundis Wenzelberg - wurden vorgestellt. Rückblick auf 19 Jahre seniorTrainer durch Dieter Büchmann.

2. Treffen am 23. März 2022 im Nindorfer Hof in Nindorf: Begrüßung einer neuen Interessentin Regine Lange-Müller. Andreas Münch berichtete aus dem Landesnetzwerk, Informationsaustausch und gemeinsames Frühstück.

3. Treffen am 12. April 2022 in der Linde in Meldorf: Als Gast wurde Andreas Guballa vom OKW in Heide begrüßt. Andreas Guballa berichtete von Aktivitäten des Offenen Kanal, insbesondere über Angebote für Senioren, um den Einstieg in das Internet und dessen Nutzung zu erleichtern (Internetlotsen, Digital-Kompass Dithmarschen). Andreas Münch berichtete über die Mitgliederversammlung, die am 31.03.22 in Neumünster stattfand.

4. Treffen am 4. Mai 2022 in der Neuen Holländerei in Meldorf: Informationen aus der Anlaufstelle, dem Landesnetzwerk und aus den Projekten, die endlich wieder starten konnten.

5. Das geplante Treffen am 7. Juni 2022 ist ausgefallen, da das Team sich am 9. Juni zum Grillfest (Ersatz für die ausgefallene Weihnachtsfeier 2021) und am 14.06.22 zum sT-SH-Erfahrungsaustausch auf einer Bootsfahrt von Kolmar nach Stade und zurück traf.

6. Treffen am 5. Juli 2022 im „Treff“ im Eescher Weg in Meldorf: Begrüßung einer neuen Interessentin: Angelika Herr. Die geplante Prosa-Lesung mit Burkhard Sill musste leider entfallen. Es folgten die Berichte aus der Anlaufstelle, dem Landesnetzwerk, aus den Projekten und den Aktivitäten.

7. Treffen am 02.08.2022 im „Treff“ im Eescher Weg in Meldorf: Begrüßung der neuen Interessentin Ellen Bastian. Kunst & Krempel war wieder ein großer Erfolg. Ein mögliches neues Projekt für die sT könnte die „Nachbarschaftshilfe in Meldorf“ werden.

8. Treffen am 06.09.2022 in der Neuen Holländerei in Meldorf: Frau Martens von der AWD Abfallwirtschaft Dithmarschen gab einen interessanten Einblick in den richtigen Umgang mit Wert- und Abfallstoffen, Mülltrennung und Entsorgungswege.

9. Treffen am 11.10.2022 in der Neuen Holländerei: Begrüßung des neuen Interessenten Hajo Seeger. Johann Wiechers aus dem sTK Pinneberg unterstützt zukünftig des Dithmarscher Kompetenzteam, ebenso wie Dieter Beuse. Ein Festkomitee für die 20-Jahr-Feier in 2023 wurde gegründet.

10. Treffen am 01.11.2022 im „Treff“ im Eescher Weg in Meldorf: Als neuer Sprecher wurde Dieter Büchmann mit Unterstützung von Regina Lemm und als Stellvertreter Günther Stegen gewählt. Vortrag von Ursula Stelter zur Ansiedlung der Fa. Northvolt in Lohe-

11. Treffen am 06.12.2022 war ein kurzer aktueller Austausch mit anschließender Weihnachtsfeier.

 

Regelmäßige Aktivitäten

 

Einige Aktivitäten konnten ab Ende Februar stattfinden, andere allerdings erst im Mai 2022:

- Am 2. Mittwoch im Monat Stammtisch im "Cafe Küste" in Meldorf.

- Am letzten Freitag im Monat eine Wanderung, die wechselweise von unseren

  seniorTrainerinnen in Dithmarschen organisiert und auch frequentiert wird, sowie von

  Interessierten.

- Am 3. Montag im Monat organisieren fünf seniorTrainerinnen im Gemeindehaus in

  Albersdorf das Erzählcafe.

- Im „Treff“ am Eescher Weg findet samstags 1X monatlich ein gemütliches Beisammensein 

  für Senioren statt, häufig mit Beiträgen auf Platt.

- Lesepaten

- Jeden Donnerstag PC Kurs in der VHS Meldorf.

- Regelmäßige Teilnahme beim Verein für Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Boulen in Barmstedt, 31.08.22

 

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten

 

Andreas Münch ist 1. Vorsitzender für den Verein seniorTrainer Schleswig-Holstein e.V.

Im August und September fanden zwei Vorstandssitzungen statt. Alle anderen erforderlichen Sitzungen fielen wegen der Corona-Beschränkungen aus. 

 

 

Die Sprecherin Hilke Schlieckmann-Sturz ist am 29.07.2022 verstorben.

 

 

28.03.2023

Günther Stegen, stv. Sprecher

Kompetenzteam Dithmarschen